Vergangene Förderprojekte (2015-2018)

  • Spende in Höhe von 5.000 Euro für den Erwerb des Porträts der 11-jährigen Friederike von Bretzenheim, Fürstäbtissin des Lindauer Damenstifts, gemalt vom Mannheimer Hofmaler Heinrich Carl Brandt im Jahr 1782 (für das Stadtmuseum Lindau)
  • Zuschuss zum Lindauer Kulturprojekt im Jahr des Reformationsjubiläums "RE+LI 2017. 500 Jahre Reformation - eine Spurensuche in Lindau" in Höhe von 2.500 Euro (für das Kulturamt Lindau)
  • Erwerb eines Lindauer Stammbuchs (ca. 1830) im Wert von 250 Euro (für das Stadtmuseum Lindau)
  • Förderung eines Projekts von Schülern des Bodensee-Gymnasiums Lindau bei der Herstellung eines Bildbands "Lindau erleben"
  • Zuschuss zur Herstellung einer Informationsschrift "Die Villa Lugeck im Wandel der Zeit"
  • Restaurierung dreier Heyder-Ölgemälde im Wert von 1.300 Euro (für das Stadtarchiv Lindau)
  • Ankauf zweier Rauch'scher Landkarten für 3.200 Euro (für das Stadtarchiv Lindau)
  • Restaurierung der Deller'schen Totentafel aus der Sammlung im Stadtmuseum im Cavazzen für 3.500 Euro
  • Restaurierung der Kopernikus-Erstausgabe von 1543 in der ERB (1.200 Euro)
  • Sanierung des Grabes Nr. 2 (E. Gruber) auf dem Alten Aeschacher Friedhof (600 Euro)

Historischer Verein Lindau (B) · Postadresse: Postfach 2145, 88131 Lindau · E-mail: kontakt@historischer-verein-lindau.de

Impressum

bg Image